Fragen und Antworten rund um das Thema Auto

Ölwechsel preiswert

Von 29. August 2006 um 13:54 Uhr

Lieber Autopapst,

ich habe mal das Thema “Ölwechsel” gegoogelt und bin auf Deinen Blog
samt haarsträubender Berichte zum Thema gestoßen, weshalb ich Dir und
der Autofahrergemeinde einen guten Tipp für günstige Ölwechsel geben
möchte: Mr. Wash. Das ist eine Kette, die es im gesamten Bundesgebiet
gibt, u.a. zweimal in Berlin. Dort kostet der Ölwechsel 15 Euro! Man
fährt dort ohne Anmeldung hin und wird in eine Halle gelotst. Dann lässt
unten jemand das Öl ab, frisches Shell-Motoröl wird eingefüllt, einen
MANN-Ölfilter gibt es natürlich auch dazu. Das dauerte eben nicht länger
als 10 Minuten und man kann im Auto sitzen bleiben. Das ist doch
unschlagbar günstig, oder? Der Wechsel mit teilsynthetischem 10 W 40
kostet 27, 90 Euro, dann gibt es noch Wechsel für 44, 90 Euro und für
55, 90 Euro, je nach Qualität des Öls. Bullis u.ä. müssen glaube ich
einen Aufpreis von 10 Euro zahlen. Die Standorte für den Ölwechsel kann
man unter www.mrwash.de einsehen.

Eine Frage habe ich dann doch noch: Man sagte mir, dass ich nach 5000 km
wieder einen Wechsel machen sollte. Ist das wirklich nötig?

Gut geschmierte Grüße

Christian

Antwort vom Autopapst:

Das hängt vom Auto ab, Christian! Für alte Autos (ich nenne diese ja lieber “Klassiker”…..) kann das schon mal stimmen. Unter diese Kategorie fallen dann der Käfer, Strich-Achter oder auch Ford Taunus (kurz gesagt: Alles vor Baujahr 1985…). Später ging man dann mit den Ölwechsel-Intervallen erst auf 10.000 km, später 15.000 km und ist heute irgedwo bei 30.000 km gelandet. Parallel wurde der Preis für den Ölwechsel immer weiterangehoben. Wenn die Jungs von Mr. Wash jetzt das 5000 km – Intervall neu beleben wollen (was ja eigentlich nur der Hersteller eines Autos kann….), hat das wohl in erster Linie umsatztechnische Gründe.

Leser-Kommentare
  1. 1.

    Hallo Christian,
    wollte dir nur recht herzlich für deinen Tip danken! War auf der suche nach einem günstigen Ölwecksel für meinen wunderbaren Golf2 und bin über deine Nachricht gestolpert.
    Der billigste andere Anbieter wollte 70Euro und hatte erst später wieder Termine frei.
    Bei Mr. Wash in Spandau sind wor sofort drann gekommen. Die sehr netten (gelehrnten Kfz-)Mechaniker haben alles für 15Euro super schnell und nett gemacht.
    Ganz nebenbei haben sie sich noch den Motor angeschaut und bemerkt, dass der Zahnriemen (mh, heisst das so …) gewechselt werden muss und, dass wir ein leck in der Kühlwasserleitung haben! Für lau haben sie das ganze provisorisch geflickt und Tips zum sicheren nach Hause (und dann zur Werkstadt) fahren gegeben und Wasser aufgefüllt.
    Alles in allem muss ich Mr Wash hier einfach mal mit Lob überschütten, denn soviel Service hätte ich nie im Leben erwartet.
    Dein Tipp ist super gewesen Christian
    @Autopapst: Liebe deine Sendung. Irgendwann trau ich mich mal und ruf an wegen …… da gibts tausend Sachen :-) Irgendwas ist am Golf 2 immer kaputt :-)

    • 24. Oktober 2007 um 19:54 Uhr
    • Frauke
  2. Kommentare sind geschlossen.