Das Fahrrad-Blog

Die Velo-Parade: Ein Messe-Überblick

Von 22. Februar 2013 um 11:07 Uhr

Der Fahrradmarkt ist groß und unglaublich vielfältig. Wer sich ein neues Fahrrad kaufen will, tut gut daran, jetzt eine Messe zu besuchen. Dort kann man sich einen Überblick verschaffen und ähnliche Modelle verschiedener Hersteller im direkten Vergleich testen. Anbei die Übersicht einiger Veranstaltungen.

Am Sonntag beginnt eine kleinere Messe, die ADFC Reiserad Messe in Hamburg. Der Fahrradclub veranstaltet auch in diesem Jahr in verschiedenen Städten überschaubare Messen, die aufgrund ihrer Größe besonders für Familien geeignet sind. Eine Übersicht dazu gibt es hier.

Um ein vielfaches größer ist die Fahrrad Essen. Die Messe für Fahrrad, Zubehör und Freizeit hat ein umfassendes Rahmenprogramm. Aufgrund der großen Nachfrage dauert sie in diesem Jahr erstmals vier Tage. Termin:  28. Februar bis 3. März

Berlin hat zwei Fahrradmessen im Kalender. Die Berliner Fahrrad Schau ist sehr hip und wirbt fürs Fahrrad in den vier Kategorien urban & design, sport & handmade, velo couture und eMobility. Erstmals wird in diesem Jahr ein Publikumspreis für das schönste handgefertigte Velo vergeben. Neben Fahrrädern gibt es viele Aktionen wie etwa Bike Polo zum Zuschauen und Mitmachen. Termin: 9. bis 10. März

Ebenfalls an jenem Wochenende findet in Bremen die Rad + Outdoor Bremen statt. Neben den neuesten Rädern sowie Reisen, Camping und Klettern ist auch die “Mobilität der Zukunft” ein Thema. Termin: 9. bis 10. März

Die bike aktiv Freiburg im Breisgau greift die neuesten Trends rund ums Radfahren auf. Sie wirbt mit dem Mix Fahren, Reisen und Verkehr. Termin: 15. bis 17. März

Die VeloBerlin öffnet dieses Jahr zum dritten Mal. Ein Programm-Highlight ist das Filmfestival. Neben den Kurzfilmen gibt es außerdem Vorträge, Shows sowie eine große Auswahl an Rädern für Stadt, Reise und Freizeit. Termin: 23. bis 24. März

Die weltgrößte Messe für Spezialräder ist die Spezialradmesse in Germersheim, kurz SPEZI. Eine sehr entspannte Messe, die auch Familien gut besuchen können. Hier findet man interessante Nischenprodukte: Liegeräder, Drei- und Vierräder, Tandems, Falträdern, Velomobile, Fahrradanhänger und Zubehör. Termin: 27. bis 28. April

Kategorien: Räder, Termine
  1. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)