Das Kunstblog

Spenden für Japans Kinder

Von 29. März 2011 um 10:00 Uhr

© Unicef

Mit einem Benefizkonzert an der Philharmonie sammeln die Staatskapelle Berlin und die Berliner Philharmoniker Gelder für die UNICEF-Nothilfe.

Unsere Anteilnahme nützt den Opfern in Japan wenig, wenn ihr keine Taten folgen. Staatskapelle und Philharmoniker gehen mit gutem Beispiel voran. Ihr gemeinsames Konzert unterstützt die Hilfsarbeiten vor Ort. Daniel Barenboim dirigiert Tschaikowskys Sechste Sinfonie Pathétique und Simon Rattle die Vierte Sinfonie von Brahms.

Alle Einnahmen – auch aus der Live-Übertragung – gehen an die UNICEF-Nothilfearbeit in Japan. Diese unterstützt die traumatisierten Kinder in den von Erdbeben, Tsunami und Kernkraftwerk-Havarie betroffenen Gebieten. Zumindest ein Ticket für die Digital Concert Hall sollte drin sein.

20 Uhr | 29. März 2011 | Philharmonie | Herbert-von-Karajan-Straße 1 | Berlin Tiergarten

Kategorien: Berlin Tiergarten, Konzert
  1. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)