‹ Alle Einträge
Party

Vogelball

„Die Realität hat eine Meise“ ist das Motto, zu dem bei diesem Maskenball in schillernder Aufmachung gefeiert wird – eine extrovertierte Veranstaltung im Rahmen vom MS Artville.

Foto: Sarah Berhard

„Die Realität hat eine Meise“ ist das Motto, zu dem bei diesem Maskenball in schillernder Aufmachung gefeiert wird – eine extrovertierte Veranstaltung im Rahmen vom MS Artville.

Wenn man das Wort „Maskenball“ hört, springt der innere Projektor an. Man erinnert sich an Filmszenen und fühlt: ein erotisches Kribbeln beim Anblick der splitternackten Damen in Eyes Wide Shut, die Anspannung beim kriminalistischen Finale in Über den Dächern von Nizza, Schmetterlinge im Bauch bei der Begegnung von Romeo und Julia. Welche Szenen sich wohl beim Vogelball im Rahmen des MS Artville abspielen? Auch hier gilt es sich zu verkleiden – schillerndes Make-up und/oder eine Maske gehört zwingend zum Dresscode. Gemeinsam entfliehen dann die hier herumflatternden Paradiesvögel der Wirklichkeit, um zu feiern… „Die Realität hat eine Meise“, so das Motto des Tages. Hört sich extrovertiert und verrückt an. Ist es auch. Der Vogelball steigt auf dem MS Dockville-Gelände mit musikalischem Einsatz von Die VögelPLANNINGTOROCK (UK), Hans NieswandtAnklepants aka REECARD FARCHÉ (AUS), Gazelle Twin (UK), Antoine BaiserLennart Richter und Jens Hussmann b2b, Fuchs & Hase sowie Trip Cool.

Text: Lena Frommeyer