‹ Alle Einträge
Konzert

Danube’s Banks

Das Hamburger Sextett spielt Gipsy Swing mit Herz und Feuer und hält damit die Musik des Gernre-Königs Django Reinhards in Ehren.

Das Hamburger Sextett spielt Gipsy Swing mit Herz und Feuer und hält damit die Musik des Gernre-Königs Django Reinhard in Ehren.

Danube’s Banks sind sechs Hamburger Jungs, die mit ihrer Musik den Gipsy Swing im Allgemeinen und insbesondere den König aller Gipsy-Swing-Musiker, Django Reinhard, in Ehren halten. Das beweist schon mal musikalisches Geschichtsbewusstsein und einen guten Geschmack. Und wie das Sextett dabei zu Werke geht ist nicht nur charmant, sondern auch so stilsicher, dass das Erbe dieser Musik hier in guten Händen zu sein scheint. Egal, ob Danube’s Banks in Jazz-Clubs, auf Festivals oder im Sommer auf den Straßen Hamburgs und anderen Großstädten musizieren: Es dauert in der Regel lediglich ein paar Takte, bis das Publikum, mitgerissen von den flotten Rhythmen und schönen Melodien der Band, begeistert zu tanzen beginnt. Der Musikpavillon in Planten un Blomen ist als Auftrittsort optimal – bietet das dortige Publikumsrund doch genügend Platz für einen gepflegten Schwoof.