‹ Alle Einträge
Musik

„Greatest Hits“

Das Klangforum Wien spielt beim Festival für zeitgenössische Musik auf Kampnagel – Support von Sopranistin Marisol Montalvo und Dirigent Sylvain Cambreling.

Foto: Lukas Beck

Das Klangforum Wien spielt beim Festival für zeitgenössische Musik auf Kampnagel – Support von Sopranistin Marisol Montalvo und Dirigent Sylvain Cambreling.

Auch Neue Musik hat ihre Klassiker: So gilt der Schweizer Beat Furrer als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Komponisten, folgerichtig ist ihm der Eröffnungsabend des Festivals Greatest Hits auf Kampnagel gewidmet. Zu Gast ist das Klangforum Wien, ein von ihm 1985 gegründetes Ensemble, das sich über die Jahre Weltrang erspielt hat. Die Solisten werden dabei unterstützt von der amerikanischen Sopranistin Marisol Montalvo. Unter der Leitung des Ersten Gastdirigenten Sylvain Cambreling spielt das Kammerorchester Stücke von Georges Asperghis, Reinhard Fuchs, Edgar Varèse und natürlich Furrer. Der beschreibt seine Musik als „den Raum zwischen Sprache und Stimme“, eine Vorgabe, die dem gesamten Abend eine thematische Klammer verleiht: Montalvo darf bei Varèses Offrandes ihre gesamte Stimmkraft zeigen, während Furrers ira – arca geräuschvolles Ein- und Ausatmen verlangt. Die Auseinandersetzung mit Klang und Gesang ist der Auftakt für vier spannende Festivaltage im Zeichen der Avantgarde.

Text: Michael Weiland