‹ Alle Einträge
Livemusik

Sky Walking

Die „electronic supergroup“, bestehend aus Richard von der Schulenburg, Peter M. Kersten und Christian Naujoks, lädt zur Impro-Session ins Golem.

Die „electronic supergroup“, bestehend aus Richard von der Schulenburg, Peter M. Kersten und Christian Naujoks, lädt zur Impro-Session ins Golem.

Fünf Jahre lang haben sich die Hamburger Musiker Richard von der Schulenburg (Die Sterne, 440Hz Trio), Peter M. Kersten (alias Lawrence) und Christian Naujoks regelmäßig zum freien Improvisieren getroffen. Zum Instrumentarium gehörten dabei Klavier, Vibraphon, Synthies und eine ausrangierte Steel Drum. Das Beste aus diesen zwanglosen Impro-Sessions, die ursprünglich gar nicht zur Veröffentlichung vorgesehen waren, ist kürzlich als CD erschienen – das Kollektiv nennt sich Sky Walking. Es präsentiert live am 5. Dezember im Golem seine Stücke. Der Abend beginnt mit einer Impro-Session des Trios, das sich in mehreren Rezensionen bereits als „electronic supergroup“ betitelt sieht. Danach begeben sich die Musiker hinters DJ-Pult, um in Begleitung von befreundeten Künstlern mit sicherer Hand und einer geschmackssicheren Plattenauswahl durch die Nacht zu führen.