‹ Alle Einträge
Theater

„Fat Pig“

Beleidigungen im Schlankheitswahn: Das English Theatre zeigt die Geschichte um Tom und seine neue übergewichtige Freundin.

Beleidigungen im Schlankheitswahn: Das English Theatre bringt die Geschichte um Tom und seine neue übergewichtige Freundin auf die Bühne.

Als Fettes Schwein war das Stück mehrfach auf Hamburger Bühnen zu sehen. Nun kommt das englische Original, und Fat Pig klingt nicht weniger beleidigend. Soll es ja auch nicht, denn Neil LaButes preisgekrönte Komödie analysiert messerscharf, wie sehr sich bestimmte Gesellschaftsschichten von Äußerlichkeiten leiten lassen: Tom verliebt sich in Helen, sie ist witzig, klug und steht zu ihren XL-Maßen. Doch Toms sogenannte beste Freunde sind schockiert über die neue Beziehung, seine Ex fühlt sich persönlich beleidigt von einer Nachfolgerin mit solchen Ausmaßen, und sein Kumpel versucht sogar, das frisch verliebte Paar auseinanderzubringen. Hat Tom Rückgrat und Mut genug, zu seiner Liebe zu stehen? Oder ist die Beziehung im Grunde von Beginn an chancenlos, weil niemand sich auf Dauer dem sozialen Druck entziehen kann? Am ältesten englischsprachigen Theater Hamburgs, wo am Donnerstag Premiere gefeiert wird, spielen traditionsgemäß importierte Native Speaker.

Text: Dagmar-Ellen Fischer