‹ Alle Einträge
Literatur

Westbam liest

Der Techno-DJ und Rave-Philosoph schrieb mit „Die Macht der Nacht“ ein Sittengemälde des Nachtlebens, aus dem er im Uebel & Gefährlich liest.

Wenn der Techno-DJ und Rave-Philosoph über 30 Jahre Musik und Feiern referiert, dann lauscht man gespannt. Wie ist das, tagelang zu tanzen, zu trinken, mitten in der Pampa oder in den angesagten Clubs der Metropolen aufzulegen, Events wie die Mayday zu stricken und als einziger DJ bei allen Love-Parades von einem Truck aus die Menge zum Ausrasten zu bringen?

westbam_die_macht_der_nacht-w320

Westbam war wohl des freien Erzählens am Tresen leid und schrieb ein Buch über seine Erlebnisse, ein „Sittengemälde des Nachtlebens“, wie es in der Ankündigung seiner Lesung im Uebel & Gefährlich heißt. Der DJ Number One erzählt in Die Macht der Nacht vom Beginn seiner Karriere nach der Wende in Berlin, den Afterhour-Gigs im Rheinland, von Raves auf der Rennstrecke in São Paulo oder vor dem Cali-Kartell in Bogotà. Durch den Abend führt der Journalist Ulf Poschardt.

Text: Lena Frommeyer