Ein Blog über Religion und Politik

Lau macht Westerwelle zum Kanzler

Von 20. September 2009 um 11:28 Uhr

Sehr lustig!

Eine Reaktion auf meine Nichtwähler-Kolumne.

Klickst Du hier.

Leser-Kommentare
  1. 1.

    Na also, wußte ich es doch schon immer, daß der Jörg ein misanthrop ist – wegen dem seiner nichtstimme hat nun der guildo ein neues spielzeug ;-(

    brennen soll er, brennen!

    Immerhin hab ich mich darauf verlassen, daß er zur wahl geht!

    • 20. September 2009 um 11:34 Uhr
    • Zagreus
  2. 2.

    Bei solchen Gegnern bekommt man ja schon fast wieder Lust die FDP zu wählen.

    IG Metall oder die Lüge von der Einheitsgewerkschaft.

    Zum Glück erledigen sich diese Lernbehinderten selber.

    • 21. September 2009 um 00:03 Uhr
    • PBUH
  3. 3.

    Auch wenn man kein Schwarz-Gelb-Wähler ist, sollte man dieses Mal erkennen (oder einsehen), dass SPD in die Opposition muss, wenn sie überleben will. Eine große Partei mit solch einer Tradition würde langfristig als kleiner Partner in der Regierung sich selbst zerfleischen und vor dem Volk immerwieder das Gesicht verlieren. Höffentlich haben das auch einige innerhalb SPD erkannt.

    • 21. September 2009 um 08:25 Uhr
    • docaffi
  4. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)