‹ Alle Einträge

In eigener Sache

 

Ich bin derzeit viel unterwegs, um über den Antisemitismus zu recherchieren, der jüdischen Gemeinden überall in Europa – zum Beispiel in Malmö, Amsterdam und Budapest zu schaffen macht. Zum Bloggen komme ich da kaum. Demnächst mehr von den interessanten, teils auch ziemlich erschütternden Begegnungen auf diesen Reisen.

In der Zwischenzeit sei auf zwei englischsprachige Veröffentlichungen meiner Sachen verwiesen, die recht frisch sind. Reset (das italienische Magazin) hat meinen Kommentar zu dem Massaker an Kopten gebracht. Und die englischsprachige Version der “Internationalen Politik” hat einen Blogbeitrag (extended und remixed) für druckwürdig befunden (hier online).

5 Kommentare

  1.   Bravoleser

    der untere Link ist falsch gesetzt. Hier der richtige:

    http://www.ip-global.org/2011/01/03/we-are-germany/

    (aus mir hätte ein begnadeter Fahrkartenkontrolleur werden können…)

  2.   Mete

    @ Herr Lau,

    “The Right Questions”

    :-) Langsam kommen Sie dem Tasawwuf naeher.


  3. Ich bin schon gespannt auf Ihren Blog ueber dieses Thema ,in der deutschen Presse findet man darueber leider sehr wenig Information.

  4.   NDM

    Hmpf. Ich sollte öfter die Bravo lesen.