‹ Alle Einträge

Winterschlaf

 
Hanser Verlag
© Hanser Verlag

Albert ist ein Murmeltier und Franz ein Menschenkind. Kein Wunder, dass es etwas dauert, bis die beiden sich anfreunden. Murmeltier Albert ist nämlich sehr menschenscheu. Doch schließlich teilen die beiden ungleichen Freunde Karotten und tollen auf der Wiese herum. Bis der Winter kommt und mit ihm der Schnee. Albert ist spurlos verschwunden. Franz’ Vater erklärt dem Jungen, das Murmeltier halte Winterschlaf. Es gehe ihm gut. »Das kann ich auch«, sagt Franz und zieht mit Bettdecken und Kissen in eine Kiste auf den Dach-boden. Doch so einfach ist es für einen Menschen nicht, Winterschlaf zu halten und nichts zu essen. Das muss Franz bald einsehen. Und ihn plagt eine andere Frage: Was, wenn es Albert genauso geht? Was, wenn er unter dem Schnee verhungert?

Hans Traxler:
Franz. Der Junge, der ein Murmeltier sein wollte
Hanser 2009, 14,90 €
Ab 5 Jahren