‹ Alle Einträge

Unterirdische Buchtipps

 

Zwei Bücher mit Geschichten aus dem Untergrund

Von Katrin Brinkmann

Carlsen Verlag
© Carlsen Verlag

Dagmar ist sauer. Weil ihr Vater arbeiten muss, fällt der geplante Sommerurlaub aus. Jetzt sitzt sie bei einer Affenhitze in Berlin fest und muss sich auch noch um ihre Cousine Gudrun kümmern. Durch Zufall lernen die Mädchen den jungen Kaufhausdieb Olaf kennen. Und geraten plötzlich mitten hinein in ein spannendes Abenteuer. Bei einer gespielten Verfolgungsjagd beobachten die drei, wie ein Mann in ein Auto gezerrt wird. Kurz vorher lässt er noch einen Zettel fallen. Darauf steht: KEM 5018 und eine Zickzack-Linie. Als die Polizei ihnen nicht glaubt, beschließen die Kinder, selbst zu ermitteln. Ihre Nachforschungen führen sie quer durch die Stadt und in die geheimnisvolle Berliner Unterwelt. Dabei kommen sie einem riesigen Verbrechen auf die Spur…
Ab 10 Jahren

Andreas Steinhöfel:
Der Beschützer der Diebe
Carlsen Verlag, 2007
5,95 Euro

Arena Verlag
© Arena Verlag

Will und sein Vater, ein Archäologe, sind begeisterte Schatzgräber. Gemeinsam suchen sie in alten Kellern, Schächten und Tunneln unter London nach Gegenständen aus der Vergangenheit. Doch plötzlich ist Wills Vater verschwunden! Während seine Mutter und sein Schwester sich wenig Sorgen machen, glaubt Will, dass ihm etwas passiert ist. Denn kurz vor seinem Verschwinden hatte ihm der Vater eine seltsame Kugel gezeigt, die im Dunkeln glüht. Seitdem wird Will von dunkel gekleideten Gestalten verfolgt. Mit seinem Freund Chester macht Will sich auf die Suche nach dem Vater. Dabei stoßen sie auf einen geheimnisvollen Zugang und landen in einer unterirdischen Stadt. Und Will muss erfahren dass er enger mit diesem Ort verbunden ist, als er dachte.
Ab 12 Jahren

Roderick Gordon/Brian J. Williams:
Tunnel – Das Licht der Finsternis
Arena Verlag, 2008
17,95 Euro