‹ Alle Einträge

Rattenjunge

 
Silberfisch
© Silberfisch

Schuster Bob und seine Frau können es nicht glauben: Eines Nachts steht ein Junge vor ihrer Tür, in schmutziger Uniform und mit zerkratztem Gesicht, und sagt: »Ich war eine Ratte.« Auch wenn das seltsam klingt, würden die beiden niemals ein Kind allein im Mondlicht stehen lassen. Sie nehmen den namenlosen Jungen auf, nennen ihn Roger und tischen ihm Brot und Milch auf. -Roger verschlingt alles – und er nagt Bleistifte, Bettpfosten und vergammeltes Gemüse an, wie eine Ratte! Plötzlich interessieren sich viele Menschen für den geheimnisvollen Jungen. Ob königlicher Hofphilosoph, gieriger Budenbetreiber vom Jahrmarkt oder Journalist: Roger ist vor niemandem sicher.

Ab 10 Jahren

Philip Pullman:
»Ich war eine Ratte«

Gelesen von Rufus Beck
Silberfisch 2009; 17,95 €

Von Anne-Katrin Schade