‹ Alle Einträge

Elternsprüche kritisch hinterfragt

 

elternsprueche

Zahnpasta hilft gegen Pickel. Mücken stehen auf süsses Blut. Spinat macht starkt. Wer zu nah vor dem Fernseher sitzt, bekommt eckige Augen. Und, und, und…diese und andere oberschlaue Sprüche von Eltern kennt Ihr sicher auch. Und noch viele mehr. Viele davon haben Eure Eltern schon von ihren Eltern gehört. Und nie kritisch hinterfragt, ob das eigentlich stimmt.

Zahnpasta ist aber gar nicht so toll gegen ätzende Pickel. Vielleicht helfen sie den einen oder anderen Pickel über Nacht auszutrocknen, aber Menthol und Flour, die in fast jeder Zahnpasta enthalten sind, können für tolle neue Entzündungen sorgen. Mücken stechen nicht besonders gerne kleine Kinder mit Erdbeereis-gesüßtem Blut, sondern suchen mit ihrem feinen Rüssel viel lieber Menschen mit der Blutgruppe 0. Ob sie dann ein Kind oder eine Erwachsenen zum Opfer machen, ist eher zweitrangig. Das waren schon einmal zwei oberschlaue Elternsprüche, die sich als total falsch herausgestellt haben. Und von Spinat wird wirklich nur Comicheld Popeye extrastark, das grüne Schlabbergemüse hat gar nicht so viel Eisen wie immer behauptet wird. Gesund ist es trotzdem, aber nicht besser als andere Gemüsesorten. Na, und ob man vom Fernsehen wirklich eckige Augen bekommt? Wer’s glaubt…

Wenn Ihr noch mehr altbackene Elternsprüche cool entzaubern wollt, schaut doch mal in das Buch „Wer’s glaubt – Elternsprüche, und was wirklich dran ist“ aus dem Oetinger Verlag. Gibt es als Taschenbuch für 9,95 Eur.