‹ Alle Einträge

Street-View-blurmany

 

Zwei Links zum Start von Google Street View in Deutschland:

Thomas Knüwer über den Ort Oberstaufen, den bis eben noch kaum einer kannte: „Denn während in diesem Sommer Kommunalpolitiker in der ganzen Republik über Google Streetview tobten, benahmen sich die Entscheider in Oberstaufen weniger alarmistisch. Sie erkannten eine Chance: Wenn Menschen sich ein Bild vom Ort machen können, reisen sie vielleicht her.“

Und Jeff Jarvis über den gleichen kleinen Ort und das deutsche“Verpixelungsrecht“: „Now you can drive to Oberstaufen and stand across the street — between the Edele bookstore and Dr. Fassnacht’s building — and look at the building all you want because you would be exercising your right to be in public. But not online, not in the land of Deutschnet, you can’t. Germany has now diminished the public. It has stolen from the public.“

Na, wenigstens hat das hysterische Bilderlöschen Deutschland bei Twitter einen eigenen Hashtag eingebracht: blurmany