‹ Alle Einträge

Eine Lanze für die Bundeswehr

 

Sechs Jahre lange herrschte in der Region Kundus Ruhe. Dass der Norden Afghanistans nun unsicher wurde, ist auch die Schuld der Nato, die den Süden nicht befrieden konnte … mehr bei ZEIT online

Was ausländischen Truppen drohen kann, davon bekommt man im Bazar von Kabul eine Ahnung.

Haken
Fleischerhaken im Bazar von Kabul@Ulrich Ladurner, Kabul, 2008

2 Kommentare

  1.   oldlenin

    ähm, übertreiben Sie mit dem Bild nicht ein wenig? Fleischerhaken gibt es wohl auf jedem Basar zwischen Marokko und Afghanistan. Deshalb will man daran noch lange keine Ausländer aufhängen (was wiederum dieses Bild suggeriert)…

  2.   ladurnerulrich

    nein, ich finde nicht, dass ich übertreibe.