Das Leben des Marco Camenisch

Die Schweiz hat einen Terroristen hervorgebracht. Ja, Sie haben richtig gelesen: Die Schweiz und Terror sind kein Gegensatzpaare. Im Fall des gebürtigen Bündners Marco Camenisch gehört beides sogar eng zusammen. Im Jahr 1979 sprengt Camenisch aus Protest gegen die Atomkonzerne und den Bau von Staudämmen verschiedene Anlagen von Elektrokonzernen in die Luft. In jenen Jahren gab es in der Schweiz eine breite Bewegung gegen Atomkraftwerke und die Zerstörung der Natur. Sie reichte bis weit in das bürgerliche Lager hinein.

Weiter“Das Leben des Marco Camenisch”

 

Mein Neues Buch

51eS-Q3GuNL._SL110_

Meine neues Buch spielt in einem kleinen Ort namens Solferino. Dort fand vor 150 Jahren eine Schlacht statt, die für die Menschheitsgeschichte von großer Bedeutung ist. Die Schlacht von Solferino führte zur Gründung des Roten Kreuzes. Für das Haus Habsburg markiert Solferino den Beginn eines langen Abstieges, für Italien den Weg zur Einheit und Freiheit. Anlass für das Buch war unter anderem das Tagebuch meines Urgroßvaters, der an der Schlacht als einfacher österreichischer Soldat teilgenommen hat.