‹ Alle Einträge

Ein ganz besonderer Tag!

 

viktoria-und-kj.jpg
Heute morgen habe ich unsere Tochter Viktoria ins Markgräflerland gefahren, sie hat ihre Kochlehre begonnen. So eine Fahrt macht man ja nicht alle Tage…und man denkt an die eigene Lehre, als mich meine Eltern vor ziemlich genau 30 Jahren an den Kaiserstuhl chauffiert haben. Da hieß der Grauburgunder noch Ruländer und war nicht immer trocken ausgebaut.

Die Bilder beweisen es ja, Viktoria wollte schon immer Köchin werden, Zitat: „Papa, Bedienerin werde ich nicht!“ Neue Bilder gibt’s vorerst nicht von ihr (Fototermin mit 17 …schwierig). Es freut mich sehr, dass sie den Weg einschlägt, denn ein Familienbetrieb lebt eben von der nächsten Generation, obwohl noch viel Wasser den Rhein runterfließt, bis es soweit ist…

3 Kommentare


  1. […] Papa, meine Messer sind stumpf! Von Karl-Josef Fuchs | 13:32 Diesen Hilferuf bekam ich von meiner Tochter (Kochlehrling im 1. Jahr). Und wenn Töchter rufen, springen ja bekanntlich alle Väter […]


  2. […] Viktorias Dessert: Schwarzwälder Kirsch Foto: Iris Bettinger […]


  3. […] jetzt wird der Garten vielleicht noch berühmt: es ist Bauerngartenwettbewerb im Münstertal, Viki & ich haben sofort gesagt, dass die Sabine da unbedingt mitmachen muss, sie wollte natürlich nicht, und […]