Es geht auch ohne Fernsehen

Charlie Browns Weihnachten, 40 Jahre später

Von 19. Dezember 2012 um 18:05 Uhr

Es ist fast Weihnachten und damit wieder die besinnliche Zeit für Freunde, Familie, die Schwiegermutter und die Schildkröte der kleinen Schwester. Außer für Charlie Brown. Suchte der Chef-Peanut im Jahr 1965 noch mit seinen Mitstreitern erfolgreich nach dem Sinn von Weihnachten, sieht das Treffen der Truppe in diesem Jahr ganz schön mies aus und Charlie ist zerknautschter denn je. Auch Comichelden altern eben. Und das nicht immer gut. Schöne Idee von Animation Domination.

(gefunden bei den Kollegen von Spiegel Online)

Kategorien: Animation
  1. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)