Es geht auch ohne Fernsehen

It’s Okay to be Smart

Von 30. Januar 2013 um 12:48 Uhr

Mit A Moment of Science und dem Idea Channel hat PBS, sozusagen das amerikanische Gegenstück zu den hiesigen Öffentlich-Rechtlichen, bereits zwei YouTube-Programme im Angebot, die sich um die Vermittlung von meist etwas abseitigem Wissen drehen. Mit It’s Okay to be Smart kommt nun die nächste hinzu, basierend auf dem gleichnamigen, überaus erfolgreichen Blog des Biologen Joe Hanson. In der ersten Folge geht es um Zahlen, oder besser gesagt um Zahlen, die uns Menschen etwas in Perspektive setzen. Zum Beispiel erfährt der Zuschauer, das in einem einzigen Liter Meerwasser bis zu drei Milliarden Viren schwimmen. Wow.

Kategorien: Webserie
  1. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)