Es geht auch ohne Fernsehen

Kunst: “82nd & Fifth”

Von 7. Februar 2013 um 13:43 Uhr

Das Metropolitan Museum of Art in New York stellt in diesem Jahr 100 ihrer Kunstwerke in einer Webserie vor. 82nd & Fifth heißt das Projekt, in Anlehnung an die Adresse des Museums. In den zweiminütigen Episoden werden nicht nur die Kunstwerke vorgestellt, sondern auch von den jeweiligen Kuratoren eingeordnet. Leider ist das Interface auf der Website gewöhnungsbedürftig, was das Durchsuchen und Abspielen etwas mühsam macht. Embeds gibt es ebenfalls nicht, daher hier nur der Trailer. Alle Episoden gibt es hier.

Kategorien: Kunst
  1. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)