‹ Alle Einträge

st_ry Folge 1: Kreditscoring

 

Daniel Bröckerhoff ist Journalist, der unter anderem für ZAPP im NDR und Klub Konkret auf Eins Plus arbeitet. Im Frühjahr hat er eine Crowdfunding-Kampagne gestartet für ein neues Projekt namens st_ry. Dabei suchte er nicht nur finanzielle Unterstützung, sondern auch Themen: Die Zuschauer entscheiden bei st_ry, über was das Team anschließend Reportagen dreht. Klingt gut. Die Resonanz aber ist, man kann es nicht anders sagen, ernüchternd. Trotz zahlreicher Berichte über das Projekt und einer Verlängerung der Aktion steht die Kampagne eine Woche vor Ende bei knapp 5.000 Euro. Wieso das Interesse an diesem Projekt so gering ausfällt, sollen andere erklären.

Bröckerhoff jedenfalls lässt sich nicht so schnell einschüchtern. Deshalb hat er schon die erste Episode vorproduziert und vergangene Woche ins Netz gestellt. Darin geht es um das sogenannte Scoring, dem Sammeln von Daten über Privatpersonen, auf deren Basis anschließend Unternehmen und Behörden Entscheidungen treffen. Etwa, ob die Person für einen Kredit infrage käme. Unter anderem geht es um die Geschichte von Alvar Freude, dem trotz positiver Finanzen keine Kreditkarte gewilligt wurde. Ein informativer Bericht.