‹ Alle Einträge

NSU-Prozess kommt nicht voran – Das Medienlog vom Freitag, 10. November 2017

 

Erneut tagte das Gericht am Donnerstag nach gut zweiwöchiger Unterbrechung – nur, um nach etwas mehr als einer Stunde die Sitzung für beendet zu erklären. Am kommenden Mittwoch geht es weiter. „In der Sache selbst geht kaum etwas vorwärts“, moniert Oliver Bendixen vom Bayerischen Rundfunk. Die Prozessbeteiligten hätten es auch nicht anders erwartet.

Hinzu kommt: „Ob in der kommenden Woche nun die Anwälte der Nebenkläger mit ihren Plädoyers beginnen können, wagt auch keiner zu sagen.“ Die Hinterbliebenen der NSU-Opfer würden das Verfahren mittlerweile meiden, denn bislang sind sie immer wieder enttäuscht worden.

An jedem Werktag sichten wir für das NSU-Prozess-Blog die Medien und stellen wichtige Berichte, Blogs, Videos und Tweets zusammen. Wir freuen uns über Hinweise via Twitter mit dem Hashtag #nsublog – oder per E-Mail an nsublog@zeit.de.

Das nächste Medienlog erscheint am Montag, 13. November 2017.