Das Blog für alltagstaugliches Kochen
Kategorie:

Aprés Ski

Schwäbische Krautkrapfen

Von 24. Oktober 2013 um 15:17 Uhr

Krautkrapfen_Rezept

In Süddeutschland ein Klassiker aus Omas Küche, der aber gar nicht sooo rustikal schmeckt, wie er sich anhört.

 

Weiter…

Kategorien: Aprés Ski

Spitzkohlstrudel mit Paprikasauce und Grieben

Von 28. Februar 2013 um 11:04 Uhr

040213

Die etwas feinere Variante des bekannten Krautstrudels aus Österreich. Wer keinen Spitzkohl findet, nimmt einfach die Originalzutat Weisskohl.

Weiter…

Kategorien: Aprés Ski

Süße Schupfnudeln mit Mohn und Pflaumen

Von 15. November 2012 um 17:44 Uhr

Wenn die Tage kürzer werden, geht die süße Hauptspeisen-Saison wieder los!

Weiter…

Kategorien: Aprés Ski

Speckknödel mit Kraut

Von 6. Januar 2012 um 11:59 Uhr

Neulich auf der Skihütte: Schmeckt diese deftige tiroler Spezialität zu Hause eigentlich auch so lecker?

Weiter…

Kategorien: Aprés Ski

Tartiflette

Von 29. September 2010 um 15:00 Uhr

Dieser mächtige Käse-Kartoffelauflauf wurde in den 1980ern von der savoyardischen Käseindustrie erfunden, um ihren Reblochon zu pushen. Trotzdem sehr lecker nach intensiv körperlicher Tätigkeit wie zum Beispiel Skifahren in den französischen Alpen oder einem ausgedehnten Herbstspaziergang.

Weiter…

Kategorien: Aprés Ski

Kalbsrahmgulasch

Von 7. September 2009 um 14:54 Uhr

030909

Eine feine Gulaschvariante aus Österreich, die ursprünglich-deftige Version aus Ungarn gibt es hier

Weiter…

Kategorien: Aprés Ski

Sachertorte

Von 11. April 2007 um 00:18 Uhr
Sachertorte

Zum Abschluss der Hüttengaudi 2007 DIE Schokotorte schlechthin.

Weiter…

Kategorien: Aprés Ski

Obatzter – Say Cheese in Bavaria!

Von 7. April 2007 um 00:29 Uhr
Obatzter – Say Cheese in Bavaria!

»Das ist kein Frühstück am Nachmittag, dat is ne Broootzeit!« Und da gehört in Bayern neben der Maß oder dem Weißbier nicht selten eine spezielle Käsecreme dazu, im Fachjargon auch als Obatzter bezeichnet.
Weiter…

Kategorien: Aprés Ski

Rösti mit Feldsalat – Hopp Schwiiiz!

Von 30. März 2007 um 00:50 Uhr
Rösti mit Feldsalat – Hopp Schwiiiz!

Außen knusprig und innen saftig, das können die original Schweizer Rösti besonders gut, dabei noch super einfach zuzubereiten, da sie in der einfachsten Version nur eine Zutat haben: Kartoffeln. Weiter…

Kategorien: Aprés Ski

Apfelstrudel

Von 27. März 2007 um 00:57 Uhr
Apfelstrudel

REZEPTOR fordert: Nie mehr den aus der Tiefkühltruhe! Und Blätterteig? Pah!
Weiter…

Kategorien: Aprés Ski