Das Blog für alltagstaugliches Kochen
Kategorie:

Oktoberfest

Brezeln

Von 6. Oktober 2011 um 10:34 Uhr

Neulich auf dem Oktoberfest: Kann man Brezeln eigentlich auch selber backen? Man kann!

Weiter…

Kategorien: Oktoberfest

Wammerl mit Krautsalat

Von 10. Oktober 2007 um 09:53 Uhr
Wammerl mit Krautsalat

Viele Oktoberfestesbesucher haben ein strammes Bier-Wammerl über der Lederhose hängen… Nebenbei ist das auch noch eine bayrische Spezialität.
Weiter…

Kategorien: Oktoberfest

An Radi und eine Brezn, bitte!

Von 7. Oktober 2007 um 15:03 Uhr
An Radi und eine Brezn, bitte!

Als schnelle Brotzeit zur Mass ist der Rettich ein Wiesn-Standard. REZEPTOR hebt ihn durch eine spezielle Schnitttechnik aber in die Kunstform!
Weiter…

Kategorien: Oktoberfest

Leberkäs Hawaii

Von 3. Oktober 2007 um 12:24 Uhr
Leberkäs Hawaii

»Wir haben uns am Kiosk kennengelernt, der Rudi Lölein und ich, und da hat er mir ein Rezept verraten: Eine Scheibe Leberkäs, kein Ei, da müssens aufpassen, dass kein Ei draufkommt, alles in der Pfanne schwarz braten, das ist wichtig, dass er ganz schwarz wird. Dazu Curryreis, Red Beans, Pomm Fritz san a guad, und am Schluss eine Scheibe Ananas, Ketchup, Thymian und Oregano drauf. Und Mixed Pickles, die gibts ja in diesen Büchsen. Ob Sie’s glaum oder net, des Rezept habe ich noch in keinem Kochbuch gefunden.«

Weiter…

Kategorien: Oktoberfest

Wiesn‘ Haxn‘ – da legst di nieder!

Von 30. September 2007 um 21:54 Uhr
Wiesn‘ Haxn‘ – da legst di nieder!

Mit einer guten Grundlage lässt sich länger auf dem Biertisch tanzen, deshalb vertraut REZEPTOR beim Oktoberfest vor großen Abenden* immer auf eine stramme Schweinshaxe, natürlich mit halb-und-halb Kartoffelknödeln.
Weiter…

Kategorien: Oktoberfest

Schweinebraten mit Knusperkruste – und Semmelknödel

Von 28. September 2007 um 10:24 Uhr
Schweinebraten mit Knusperkruste – und Semmelknödel

Man kann es nur immer und immer wiederholen: Dieses Übergericht der Extraklasse kocht sich quasi von selbst und ist sooooo einfach… dauert nur etwas.
Weiter…

Kategorien: Oktoberfest

Tellersülze

Von 25. September 2007 um 18:22 Uhr
Tellersülze

Das dritte Oktoberfest-Rezept ist ein Sprung ins kalte Wasser und eher was für fortgeschrittene Esser. Aber so eine Sülze ist nicht immer gleich Bierzelt und Brauchtum, sondern als »Aspik« auch in der Haute Cuisine öfters mal gern gesehn

Weiter…

Kategorien: Oktoberfest

Fleischpf(l)anzl

Von 23. September 2007 um 21:48 Uhr
Fleischpf(l)anzl

Nachdem der erste Rausch vom »O’Zapft is« verdaut ist, geht doch nichts über ein deftiges, fetttriefendes Frühstück am Nachmittag – DES HEISST BROTZEIT, DU DACKL!

Weiter…

Kategorien: Oktoberfest

Griesnockensuppe

Von 21. September 2007 um 10:39 Uhr
Griesnockensuppe

Eigentlich beginnt die Wiesn ja erst morgen mit dem O´Zapft is. Deshalb erstmal eine Vorspeise… und wir zeigen euch, wie man selbst eine Fleischbrühe kocht Weiter…

Kategorien: Oktoberfest