Quentão

Das brasilianische Zeug ist der kleine, fiese Bruder von Caipirinha und Glühwein: Aromatisierter heisser Schnaps direkt aus der Hölle. Tststs, und sowas kurz vor Weihnachten…

Weiter„Quentão“

 

Glühwein

Ein Rechenbeispiel: Ein Liter nicht-Kopfweh-Wein kostet 3,50. Die Gewürze und die Orange 2,50. Macht für eine Tasse selbstgemachten Glühwein genau 1 Euro 50. Also immer noch billiger als auf dem Weihnachtsmarkt.

Weiter„Glühwein“

 

Ein rauschendes Fest – neue Staffel

Alle sind sich einig: Der USA-geprägte Konsumquatsch ab Mitte November ist nur noch besoffen zu ertragen. REZEPTOR hat sich des Themas angenommen: In den nächsten drei Wochen stellen wir die besten vorweihnachtlichen Getränke selbst her, von Glühwein bis Feuerzangenbowle. Natürlich alles mit Alk.