Die besten Texte, Videos und Links für den Unterricht
Kategorie:

ökonomisches Handeln

Ökonomisches Handeln

Von 30. August 2013 um 01:27 Uhr

Überblick: Er hat immer einen kühlen Kopf und will für sich das Beste rausholen: der homo oeconomicus, der wirtschaftende Mensch. Als Unternehmer will er den maximalen Gewinn, als Kunde die niedrigsten Preise, und als Arbeitnehmer den höchsten Lohn. Er vergleicht vernünftig Handlungsmöglichkeiten, Preise und Produkte, und entscheidet sich immer für die Alternative, von der er sich selbst den größten Nutzen verspricht.

Zur Textsammlung springen

© Joe Raedle/Getty Images

Glaubt man dieser dominanten wirtschaftswissenschaftlichen Auffassung, so sind wir alle, wenn es um Geld geht, ein homo oeconomicus. Weiter…

  • Deutsche Literatur
  • Geschichte
  • Philosophie
  • Politik und Wirtschaft
  • Medienkunde
  • Arbeitstechniken, Kommunikation und Sprache
  • Berufswahl
  • Anzeige
  • Feeds
  • Über dieses Projekt
    ZEIT für die Schule ist ein Projekt von ZEIT ONLINE. Wir freuen uns über Anmerkungen und Feedback, Sie erreichen uns per E-Mail an david.schmidt@zeit.de.
    Was nützt mir ZEIT für die Schule?
    Wie finde ich die richtige Themenseite?
    Wer betreut ZEIT für die Schule?
  • Anzeige