für Lehrer, Schüler, Eltern und Bildungs-Optimisten

Tipps für Oberstufenschüler: Wissenschaftliches Arbeiten

Von 4. Mai 2011 um 15:01 Uhr

Richtig gute Tipps zum wissenschaftlichen Arbeiten für Oberstufenschüler finden sich im Nachbarblog “ZEIT für die Schule”. Wie gehe ich kritisch mit Quellen und Statistiken um? Wie zitiere ich richtig? Wie baue ich eine gute Facharbeit oder ein Referat auf? Antworten gibt es hier:

Tipps zum wissenschaftlichen Arbeiten im Blog ZEIT für die Schule

Kategorien: Schul-Alltag
Leser-Kommentare
  1. 1.

    [...] weiter in der ursprünglichen Nachricht von Das Schulblog Blogroll   Lernhilfen, Schul-Alltag, Schule [...]

  2. 2.

    Super Tipps – echt umfangreich. Da hab ich ne Weile dran zu lesen. Und kann dann hoffentlich alle Infos auch rictig umsetzen für meine erste richtige Hausarbeit sozusagen, bisher nur Referate, an andewren Schulen heißt das wohl Facharbeit. Ich hab mir schonmal eine gute Wordvorlage besorgt, denn wie ich von Kommilitonen hörte ist der “Kampf mit Word” zum Ende der Fertigstellung der Arbeit nicht zu unterschätzen. Dachte also es kann nicht schaden diese Problem von vorneherein zu vermeiden und sich lieber auf ne Vorlage zu verlassen, die mir mein Geschreibsel dann automatisch korrekt formatiert. Es gibt viele davon im Netz, auch kostenlose, mir hat aber diese hier am besten gefallen: http://www.hausarbeiten.de/faecher/vorschau/115877.html – geht übrigens auch für Word 2010.

    • 18. Dezember 2011 um 07:09 Uhr
    • marrika
  3. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)