Störungsmelder

Wir müssen reden. Über Nazis. Ein Blog

Fürth setzt ein deutliches Zeichen gegen Neonazis [mit Bildergalerie]

Von 29. August 2015 um 17:08 Uhr
Mit Schildern wie "Refugees welcome" demonstrierten Fürther gegen Neonazis ©Timo Müller

Mit Schildern wie "Refugees welcome" demonstrierten Fürther gegen Neonazis ©Timo Müller

Im mittelfränkischen Fürth demonstrierten zwischen 1500 und 2000 Bürger und Antifaschisten gegen einen Neonaziaufmarsch. Dem Aufruf der Rechtsradikalen folgten dabei lediglich 70 Personen, darunter auch verurteilte Rechtsterroristen. In gewohnter Manier hetzten sie gegen Flüchtlinge. Weiter…

Kategorien: Bayern

Zahlreiche bekannte Neonazis bei Ausschreitungen in Heidenau

Von 27. August 2015 um 16:35 Uhr

Heidenau Störungsmelder

Augenzeugenberichte bestätigen, dass die NPD die Stimmung zunächst einheizte und rechte Hooligans und bekannte Neonazis dann die Ausschreitungen gegen Polizei und Gegendemonstranten übernahmen. Weiter…

Kategorien: Sachsen

Der rassistische Mob darf nicht die Oberhand gewinnen

Von 24. August 2015 um 18:33 Uhr

Heidenau Head smIm sächsischen Heidenau kam es in der letzten Nacht zu den schwersten rassistischen Ausschreitungen gegen eine geplante Flüchtlings-Unterkunft der letzten Wochen. Der rassistische Mob darf nicht die Oberhand gewinnen. Ein Kommentar. Weiter…

Kategorien: Sachsen

Neonazis attackieren Antifa-Kaffeefahrt in M-V

Von 22. August 2015 um 21:22 Uhr
DSC_0576

Antirassistische Kundgebung am 22. August auf dem Burg Stargarder Marktplatz © Sören Kohlhuber

Etwa 15 Neonazis haben am Samstag in Burg Stargard (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) zwei Reisebusse mit Antifaschisten angegriffen. Nach einer antirassistischen Kundgebung in der Kleinstadt warfen die Nazis nach Angaben von Augenzeugen Steine und Flaschen gegen die Fahrzeuge. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Antifas waren im Rahmen des Alternativen Jugendcamps (Ajuca) in der Region unterwegs, das derzeit auf dem Gelände des Fusion-Festivals in Lärz stattfindet. Erst am Vortag hatte die NPD eine Kundgebung auf dem Burg Stargarder Marktplatz abgehalten.
Weiter…

#Heidenau – Ein Erlebnisbericht…

Von um 18:53 Uhr

Heidenau sm headIn Heidenau südöstlich von Dresden ist es gestern zu schweren Ausschreitungen von Neonazis gegen die Polizei gekommen. Die Rassisten hatten versucht, die Ankunft von Geflüchteten zu verhindern. Weiter…

Kategorien: Sachsen

Neonazi wegen Angriff auf Dortmunder Wahlparty verurteilt

Von 14. August 2015 um 20:50 Uhr
Rechts mit Flasche: der verurteilte Lukas Bals

Rechts mit Flasche: der verurteilte Lukas Bals

Das nächste Verfahren im sogenannten Dortmunder „Rathaussturm“ ist beendet: Der bekannte Dortmunder Neonazi Lukas B. – Aktivist der rechtsextremen Splitterpartei „Die Rechte“ – ist am Freitag nur knapp einer weiteren Freiheitsstrafe wegen Körperverletzung entgangen. Weiter…

Kategorien: Nordrhein-Westfalen

Brandanschlag auf Nazi-Gegner in Jamel

Von 13. August 2015 um 11:39 Uhr
Brandanschlag auf Nazi-Gegner in Jamel

Erst Drohungen, dann ein Brandanschlag – die Scheune der Lohmeyers in Jamel © dpa

Mehrfach wurde die Familie Lohmeyer für ihr Engagement gegen Rechtsextremismus ausgezeichnet. Im Dorf Jamel (Mecklenburg-Vorpommern) sind sie die letzten Anwohner, die sich der Neonazi-Szene entgegenstellen. Jetzt zündeten Unbekannte ihre Scheune an. Vermutlich ein Racheakt von Rechtsextremen. Weiter…

Polizisten unterliefen Strafanzeige gegen Neonazis – Staatsanwaltschaft ermittelt

Von 12. August 2015 um 21:09 Uhr
Polizei umringt Kundgebungsteilnehmer zur Personalienfeststellung

Die Polizei soll eigentlich auf die Nazis aufpassen, schlecht wenn Beamte selbst rechtsextrem sind.

Die Staatsanwaltschaft Neuruppin ermittelt gegen zwei Polizisten aus Schwedt, weil sie eine Strafanzeige gegen junge Neonazis unterlaufen haben sollen. Einer der beiden Polizisten ist einschlägig vorbelastet. Weiter…

Kategorien: Allgemein

Augsburg: Bürgerinitiative Ausländerstopp liest „Deutschland von Sinnen“

Von um 20:21 Uhr

bia

Wie vermutet versuchte die Bürgerinitiative Ausländerstopp (BIA) mittels einer Lesung aus Akif Pirinçci's Buch „Deutschland von Sinnen“ am 8.8. während des Augsburger Friedensfestes „den 'grün-links versifften' Strippenziehern in Politik und Medien ihre Illusionen vorzuführen“. Der Veranstaltung der rund zehn Aktivisten der NPD-Tarnliste unter dem Motto „Die Lüge vom Frieden - Multikulti ist gescheitert“ stellte sich ein breites Bündnis lautstark entgegen. Weiter…

Kategorien: Bayern

Bayerns Nazi-Immobilien

Von um 11:58 Uhr

Kistenschleppen Rieggis (Foto: Robert Andreasch)

Das Beispiel eines von Neonazis genutzten ehemaligen Landgasthofs im schwäbischen Rieggis zeigt deutlich, wie in Bayern mit rechtsextremen Immobilien umgegangen wird: Verschweigen und Wegschauen, oft über Jahre und Jahrzehnte. Weiter…

Kategorien: Bayern