‹ Alle Einträge

Erfolgreicher Web 2.0-Protest

 

Bei der einzigartigen Online-Demo auf Facebook kann jeder Gesicht zeigen gegen Rassismus, Ausgrenzung, Gewalt und Brutalisierung. Das ist in dieser Form absolut einmalig, der app wurde extra für Gesicht Zeigen! entwickelt. Hier kann jeder facebook-Nutzer Position beziehen.

Und das ist ja wohl das Mindeste, was jeder und jede unterstützen sollte – gerade in sozialen Netzwerken, die auch von Neonazis massiv genutzt werden. Daher freuen wir uns, dass wir heute die 1.000 überschritten haben. Jeder User kann sein oder ihr Gesicht hochladen und mit demonstrieren. Es ist lustig, spielerisch und macht Spaß! Und es ist ein Statement – gegen Rassismus, Ausgrenzung und Gewalt! Wer sein Foto hochgeladen hat, kann die gesamte Demo überfliegen und führt diese sogar an – die Männer im Anzug, die Frauen im Röckchen! Natürlich sind 1.000 erst der Anfang – also: mitmachen, Gesicht Zeigen!

Mehr auf unserer Facebookseite

Seit Anfang März ist Gesicht Zeigen! auf facebook präsent. Inzwischen werden fast 4.000 Facebooker mehrmals täglich mit Informationen versorgt. So weisen wir auf Veranstaltungen hin, rufen zur Teilnahme an Demonstrationen oder Online-Petitionen auf, kommentieren aktuelle Geschehnisse und diskutieren mit der „Facebook-Community“. Das GESICHT ZEIGEN! NETZWERK ist das Online-Netzwerk gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Gewalt und Brutalisierung. Es verbindet Menschen erst online auf facebook und später auch offline zu Projekten für eine tolerante und weltoffene Gesellschaft.

2 Kommentare

  1.   bEn

    Gibts da auch nen Link?

  2.   Johannes Radke

    Danke für den Hinweis. Der Link im Text war leider fehlerhaft. Ist korrigiert. Hier nochmal direkt der Link zur Aktion:

    http://www.facebook.com/gesichtzeigen?v=app_127522253933403&ref=ts