‹ Alle Einträge

Bildergalerie: Hitlergruß und Hassmusik in Themar

 
Zwei Rechtsextreme mit Partner-Shirts. Die 8 steht für den achten Buchstaben des Alphabets. Das H für Hitler. © Lukas Beyer

Unser Autor Lukas Beyer war am 29.7.2017 beim Rechtsrock Openair „Rock für Identität“ in Themar. Knapp 1000 Neonazis waren angereist. Hier sind seine Bilder. Die komplette Bildergalerie finden sie hier.

 

Dieser Neonazi mit Hakenkreuz-Tattoo zeigte auf dem Parkplatz den Hitlergruß und wurde dann festgenommen. © Otto Belina
Zwei Wochen zuvor kamen 6000 Neonazis. Dieses mal nur rund 1000. © Lukas Beyer
Erneut wurden Pressevertreter beschimpft, bespuckt und zwei Fotografen tätlich angegriffen. © Lukas Beyer
21 Ermittlungsverfahren wegen der Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole wurden eingeleitet. © Lukas Beyer
„Adolf war der Beste“ steht auf diesem T-Shirt. © Lukas Beyer
Alle Besucher wurden am Einlass von der Polizei kontrolliert. © Lukas Beyer
Zahlreiche Verkaufsstände versorgten die Konzertbesucher mit T-Shirts und rechtsextremer Propaganda. © Lukas Beyer
Zwar war das Konzert als politische Versammlung angemeldet, am Eingang musste jedoch jeder 30 Euro Eintritt zahlen. © Lukas Beyer
Seit Monaten wurde das Konzert vom verbotenen Neonazi-Netzwerk „Blood & Honour“ beworben. © Screenshot

1 Kommentar

  1.   Maria

    Fremdschämen…. peinlich ohne Ende. Gottes größtes Geschenk an die Menschheit: Dummheit verursacht keine Schmerzen sonst würden die Nazis den ganzen Tag schreien