‹ Alle Einträge

Die Nebenwirkungen der Banane

 


Im Roman Hundert Jahre Einsamkeit des 2014 verstorbenen Schriftstellers Gabriel García Márquez wird eine Bananenfirma zum wichtigsten Arbeitgeber im fiktiven Dschungeldorf Macondo. Der kolumbianische Literatur-Nobelpreisträger beschreibt in dem 1967 erschienenen Buch den brutalen Umgang des Unternehmens mit seinen Mitarbeitern und schließlich den Zerfall des Dorfes bis hin zu dessen Zerstörung. Das reale Geschäft mit der Banane ist nicht minder konfliktgeladen.

Die Tropenfrucht verdankt ihre weltweite Berühmtheit der im 19. Jahrhundert gegründeten Firma United Fruits Company, heute besser bekannt als Chiquita. Mit welch mitunter fragwürdigen Mitteln das Unternehmen sein Ziel erreichte, zeichnet das knapp achtminütige Video des britischen Webvideoproduzenten Adam Westbrook nach. Es ist eine von Intrigen und politischen Verwicklungen durchsetzte Geschichte.

Weitere Teilchen finden Sie hier.