‹ Alle Einträge

Warum China in drei Jahren mehr Beton verbaut hat als die USA im gesamten 20. Jahrhundert

 

6,6 Milliarden Tonnen Beton: So viel verbaute China laut der Washington Post allein von 2011 bis 2013. Zum Vergleich: Die USA brauchten im gesamten 20. Jahrhundert nur 4,5 Milliarden Tonnen Beton. Selbst Bill Gates staunt angesichts solcher Zahlen nicht schlecht.

China durchlebt aktuell die rasanteste Urbanisierung der Geschichte. Mehr als 400 Millionen Menschen sollen in den nächsten Jahrzehnten vom Land in Städte umsiedeln, die zu diesem Zweck zu einem großen Teil erst noch gebaut werden müssen. Eine enorme Herausforderung für Chinas Sozialsystem, den Umweltschutz und die Stadtplanung: Wie baut man eine Millionenstadt so, dass sie auch in Zukunft noch funktioniert? Manche der Blaupausenstädte, die China bereits seit den achtziger Jahren errichtet, stehen bis heute leer.

Auch Indiens Bevölkerung wird größer und größer. Das Land steht vor ähnlichen Herausforderungen wie China. Bis 2050 werden nach Schätzungen der Vereinten Nationen in dem Land über 400 Millionen Menschen mehr leben als bisher. Dementsprechend muss Indien in den kommenden 35 Jahren städtische Infrastrukturen in einem Maßstab errichten, der sämtlichen Städten in den USA zusammengenommen entspricht.

Weitere Teilchen finden Sie hier.