‹ Alle Einträge

Ist doch klar, wer gewinnt

 

85 Prozent FC Bayern München Wahrscheinlichkeit
Der FC Bayern München wird ohnehin wieder Deutscher Meister. Oder? © Marc Müller/dpa

Einige haben schon Entzugserscheinungen, versuchen sich mit dem exzessiven Schauen von Vorbereitungskicks und Sponsorenturnieren über die Sommerpause zu retten. Doch schon am kommenden Freitag hat die Leidenszeit ein Ende, Fußballfans haben wieder was zu tun, die Wochenenden wieder einen Sinn. Eine spannende Bundesliga-Saison liegt vor uns. Obwohl? Spannend?

Mit einer Wahrscheinlichkeit von 85 Prozent wird der FC Bayern auch in diesem Jahr Deutscher Meister, zum vierten Mal hintereinander. Das hat die New York Times ausgerechnet. Dafür hat sie die Quoten von Wettanbietern analysiert und in einer Grafik visualisiert. Je größer die Kuller, desto größer die Chance auf die Meisterschaft. Je kleiner, desto aussichtsloser. Schlechte Nachrichten für die Fans des FC Schalke 04, ihren Verein muss man mit der Lupe suchen.

Auch in den anderen europäischen Ligen fällt auf, wie die großen Clubs dominieren. So vorhersehbar wie in Deutschland geht es aber nirgends zu. Vielleicht sollten wir noch das ein oder andere Vorbereitungsturnier genießen. Spannender wird es nicht mehr.

Weitere Teilchen finden Sie hier. Und lesen Sie in diesem Essay, wofür der deutsche Fußball derzeit steht.

4 Kommentare


  1. Schlechte Nachrichten für die Fans des S04? Warum? Ernsthaft rechnet doch niemand mit einer königsblauen Meisterschaft. Und als Fachmagazin ist die New York Times nun auch gerade nicht bekannt.


  2. Tuchel muss nicht nur den BVB retten sondern gleich die ganze Bundesliga..

    Die Bayern-Spieler tun mit leid. Man wollte doch Sportler sein und landet dann im wettbewerbslosen Nirvana. Wie konnte man nur auf die schiefe Bahn geraten?

  3.   TAR86

    Leverkusen bessere Titelchancen als der S04? Soviel zum Thema Kompetenz bei Wettanbietern.

  4.   norbertZ

    Hamburg wird Meister, wie bisher jedesmal wenn Darmstadt in der BuLi spielte. Wolfsburg wird 2. in der Liga und verliert im Pokalendspiel gegen Dortmund, die 3. in der Liga werden. Die Bayern werden 4. in der Liga und scheiden im Viertelfinale der CL gegen ManU aus. Schalke verliert die beiden Relagationsspiele gegen RB Leipzig, und steigt deshalb ab.