‹ Alle Einträge

Stand-up-Comedy über Sex im Alter

 

Altern ist nichts für Feiglinge. Selten gewinnen Senioren ihren schwindenden Lebensjahren etwas Heiteres ab. Ganz anders der US-Amerikaner Chuck Esterly. Mit 89 Jahren sucht er die Bühne eines Stand-up-Comedy-Clubs in Cincinnati.

Lässig unterhält der Comedian-Anfänger sein Publikum, plaudert über Sex im Alter, eine aufregende Witwe, die ihn als Hundesitter statt als Toyboy engagieren wil, lästert über Sterbehilfe und den Müßiggang im Alter, der im Alkoholkonsum endet. Nachdem das Video seines Auftritts über Reddit gepostet wurde, avancierte Esterly zum coolen alten Mann.

Doch ein Autor des Magazins Slate kratzt nun am Kurzfristruhm von Esterly und will herausgefunden haben, dass er seine Gags geklaut haben soll. Oh jemine! Auch wenn das die Urheber der Gags wurmen mag: Nachahmung ist eine der höchsten Formen der Verehrung und Esterly offenbar ein Neuling im Metier, der nach eigenem Bekunden erst vor Kurzem einen Stand-up-Comedy-Kurs besuchte. Vielleicht aber waren die Zuschauer vor Ort und im Internet auch einfach fasziniert: dass ein 89-Jähriger souveräner wirkt als jüngere Comedians mit selbst geschriebenen Gags.

Weitere Teilchen finden Sie hier.