‹ Alle Einträge

Was wurde aus Ross und Rachel?

 
Friends: Was wurde aus Ross und Rachel?
Ob die Charaktere aus der Serie Friends heute noch Zeit zum Milchshakeschlürfen haben? Credit: ©United Archives/IFTN/dpa

Einigen Charakteren aus Serien kommen wir gefühlt näher als so manchen guten Freunden oder Familienmitgliedern. Als Zuschauer begleiten wir sie über ganze Folgen und Staffeln. Bei jeder Schwärmerei, jedem Annäherungsversuch und jedem Liebeskummer sind wir dabei. Wie haben wir über zehn ganze Staffeln von Friends mit Ross und Rachel mitgefiebert?! Natürlich wussten wir von Anfang an, dass die beiden einfach zusammengehören.

Irgendwann ist die Serie dann vorbei und man fragt sich: Was wurde eigentlich aus Carrie und Mr. Big, Monica und Chandler, Luke und Lorelai? Sind sie überhaupt noch zusammen? Haben sie mittlerweile Kinder? Und wenn ja, wie viele? Chris Scott hat auf Medium die Geschichte einiger Serienpaare weitergesponnen.

Scott hat sich dabei auch überlegt, wie resistent gegenüber Katastrophen ihre Beziehungen sind. Dabei geht es nicht nur um Krisen, die einer Partnerschaft normalerweise zu schaffen machen, sondern um solche, die eher in die Kategorie Weltuntergang gehören. Alle neun Pärchen, die in Scotts Text vorkommen, sind davon betroffen. Für manche wie Joey und Pacey aus Dawson's Creek oder Ray und Debra aus Alle lieben Raymond geht das gar nicht gut aus. Doch in auch Scotts Fantasie bestätigt sich: Zum Glück sind Rachel und Ross doch noch zusammengekommen.

Weitere Teilchen finden Sie hier.