‹ Alle Einträge

Hätten Sie dieses Gemüse erkannt?

 

 

Haben Sie diese komischen Obst- und Gemüsesorten schon mal gesehen? Eiförmig, grünlich-gelb, von innen hart und mit riesigen Kernen – na klar, das kann nur … eine Banane sein?!

Ja, richtig gehört – würde sie Ihnen am helllichten Tag über den Weg laufen, Sie hätten die (heute) krumme Frucht nicht erkannt. Und sie ist nicht die Einzige: Ein Video des New York Magazine zeigt noch einige andere eigentlich sehr bekannte Obst- und Gemüsesorten, die heute kaum mehr wiederzuerkennen sind.

Gut für uns, denn so eine Wilde Karotte sieht nicht sonderlich appetitlich aus. Auch unser Mais ist heute ein anderer, früher erinnerte er eher an eine Erbsenpflanze. Schuld an den Verwandlungen ist natürlich der Mensch. Durch gezielte Züchtung hat er die früher nur nahrhaften Lebensmittel auch noch lecker und schön gemacht.

Weitere Netzfundstücke von ZEIT ONLINE gibt es hier.

1 Kommentar

  1.   ManRai

    Die Aubergine in Urform ist es immer noch – speziell in Thailand und auch sonst in Süd-Ost Asien —- und sie schmeckt wirklich gut