‹ Alle Einträge

Wie zufrieden die Europäer mit ihren Städten sind

 
Europa: Wie zufrieden die Bewohner mit ihren Städten sind
Anteil von Menschen, die mit ihrem Stadtleben zufrieden sind. © Eurostat

Der Norden ist reich und glücklich, der Süden arm und gebeutelt: Dieses Klischee von Europa wird von einer Umfrage des EU-Statistikamtes bestätigt. Für die Studie wurden die Ansichten von 40.000 Bewohnern aus 79 europäischen Städten zu Themen wie Migration, Integration, Mietpreisen und Nahverkehr abgefragt. Die Ergebnisse zeigen, dass Europa weit davon entfernt ist, seinen Bürgern ähnliche Lebensverhältnisse zu bieten.

Schon bei der grundsätzlichen Zufriedenheit mit dem Stadtleben gehen die Ansichten der urbanen Europäer weit auseinander. Paris, Lissabon, Madrid, Rom, Athen und Istanbul: Es sind die Städte des Südens, in denen weniger als zwei Drittel der Bewohner mit ihrem urbanen Leben zufrieden sind. Im Norden fällt die Einschätzung dagegen fast durchweg positiv aus. In Deutschland etwa ist man vor allem in München, Hamburg und Leipzig glücklich mit seiner Umgebung. Und selbst die als hoffnungsloser Fall verschriene Hauptstadt kommt mit einer positiven Bewertung von 90 bis 95 Prozent sehr gut weg.

Die Teilung Europas setzt sich in vielen Kategorien fort. Die Städter im Süden kritisieren häufiger den Nahverkehr und den Zustand von Straßen und Gebäuden in ihrer Stadt. Auch hier überrascht Deutschland: Der Nahverkehr wird in fast allen Städten sehr gut bewertet – sogar im vom S-Bahn-Chaos betroffenen Berlin.

Beim Thema Einwanderung fällt das Bild fragmentierter aus. Neben den Stadtbewohner in den Südländern sind unter anderem auch in Frankreich und Belgien in einigen Metropolen unter 65 Prozent der Bewohner der Meinung, dass Ausländer eine Bereicherung für das Stadtleben sind. In Deutschland bewegen sich die Zustimmungsraten nur in Leipzig und Duisburg in ähnlichen Bereichen.

Weitere Fundstücke aus dem Netz gibt es im Teilchen-Blog.

12 Kommentare

  1.   Frank-Werner

    Paris liegt neuerdings in Südeuropa?
    Interessant.

  2.   Farmhouse

    Stimmt doch gar nicht: ganz unten im Süden – also hier vor Ort – da sind sie zumeist zufrieden. Das belegt sogar obige Karte mit dem einsamen blauen Punkt.

  3.   Vorticon

    @Frank-Werner:

    Moin,

    von HH aus gesehen liegt Paris eben im Süden!

    Howgh!

  4.   Lebog

    So ein Blödsinn. Einige Städte des Nordens (zB belgische Städte), aber auch Paris schneiden schlecht ab während sogenannte Südstädte wie Bordeaux oder Barcelona gut abschneiden. Man sollte es sich bei solchen Vergleichen nicht zu einfach machen. Jedes Land hat ausserdem seine eigene Kultur, was solche Bewertungen angeht. Franzosen zB sind notorische Nörgler. Wahrscheinlich würden sie Barcelona als genauso schrecklich wie Paris empfinden, und München oder Berlin sowieso. Nichts Ernstzunehmendes also, diese Statistik.

  5.   Bridgend

    London ? 70 % der Einwohner leben im Zimmer und arbeiten 10std am Tag . Jeden Tag haben wir mindestens zwei selbdtmorde und Prozak wurde 3.5 Million Fach verschrieben dieses Jahr also anti Depression Pille

  6.   ChrisHamburg

    @Frank-Werner

    Nehmen wir alles südlich von Österreich und der Schweiz als Südeuropa. Nur dort finden Sie orangefarbene Punkte. Und wie Sie selber (hoffentlich) sehen, sind die blauen Punkte im Süden deutlich rarer gesät. Das heißt aber nicht, dass im Süden ALLE unglücklich sind und in Norden ALLE glücklich.

    Ansonster war Ihr differenzierter Beitrag aber wirklich hochgeistig.

  7.   schmodddermonster

    @ Frank-Werner
    #1 — vor 1 Tag

    wenn der südlichste ort ca. 36° liegt und der nördlichste etwa 71° liegt und paris etwa bei 48°51“ ligt, findet sich paris in der tat im südteilvon europa wieder.
    mich hat mehr erstaunt, dass die türkei auf einmal zu europa gehört.

  8.   Farmhouse

    also, ich bin happy mit meinem Wohnsitz auf nördlichen 36,0508 … die auf 36 gelegenen Ortschaften interessieren mich weniger, weil zu dicht besiedelt, zu laut, zu viele junge betrunkene Touristen, zu viel Verkehr

  9.   finya-satchmo

    Südlich von Hamburg beginnt der Balkan – und der liegt nun mal im Süden.
    Ergo….