Andrea Backhaus

Zehn Minuten für den Nahen Osten

Nein, für Party-Small-Talk taugt der Nahostkonflikt eher nicht. Da sind die Reaktionen auf Fragen wie "Wird es jemals Frieden im Nahen Osten geben?" oder "War das Camp-David-Abkommen ein Fehler?" immer ähnlich: hochgezogene Augenbrauen, nervöses Stirnrunzeln, der eher hingehustete Hinweis, dass "die dort" sich ja "schon seit Jahrhunderten" bekriegen würden, die Religion doch immer "irgendwie ein Problem" sei und "dieses Chaos" doch viel zu kompliziert sei, als dass man überhaupt versuchen sollte, es zu verstehen.

Mit Mythen wie diesen räumt die US-amerikanische Nachrichtenseite Vox auf. In einem zehnminütigen Video unter dem Titel "Der israelisch-palästinensische Konflikt: eine Geschichte von zehn Minuten" wird der nur knapp 100 Jahre alte Konflikt anschaulich und umfassend erklärt. Weiter"Zehn Minuten für den Nahen Osten"