David Hugendick

Exzellent, Data Watson!

Bildschirmfoto 2015-06-30 um 16.35.50
Wie kamen die Opfer in den Sherlock-Holmes-Krimis ums Leben? Screenshot von Guardian.co.uk

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, wann es ausgerechnet Sherlock Holmes treffen wird. Dass der legendäre Detektiv aus der Bakerstreet, der selbst das beste Analysegerät seiner Zeit gewesen ist, heute nicht nur Sehnsuchtsfigur ist, sondern auch zum Gegenstand einer Datenauswertung geadelt wird, ist insofern keine riesige Überraschung. Aber erhellend ist es trotzdem! Weiter"Exzellent, Data Watson!"

 
David Hugendick

Allein in Marzahn

BERLIN, GERMANY - MAY 12:  German Chancellor Angela Merkel meets student from the Roentgen school in on May 12, 2015 in Berlin, Germany.  Merkel visited the school as part of a European Union Project Day to discuss pan-European issues with students, especially as regards to the future of Europe's youth. (Photo by Jochen Zick - Pool /Getty Images
Angela Merkel mit Schülerinnen in Berlin. © Jochen Zick / Getty Images

Die Frage, ob man nicht mal zusammen ins Kino gehen wolle, gehört zum traditionellen Repertoire verliebter Menschen. Sie ist immer mit der Hoffnung verbunden, dass Franz Kafkas drittberühmtester Satz "Im Kino gewesen. Geweint" sich wandeln möge zu: "Im Kino gewesen. Geknutscht". Wobei es für Nichtverliebte nicht unbedingt nachvollziehbar ist, warum sich erste, zaghafte Anbahnungen ausgerechnet im Kino ereignen sollten: Wer ins Kino geht, will doch eigentlich in Ruhe den Film gucken. Wer ins Kino geht, will unter Menschen alleine sein. Das ist ja das Wunderbare dieses Orts und seiner Dunkelheit. Die Einsamkeit in Gesellschaft.

Weiter"Allein in Marzahn"