Florian Gasser

Hier wird die Rhetorik von Norbert Hofer seziert

Politiker der FPÖ beschweren sich oft und gerne über die schlechte Behandlung durch Journalisten. Man werde schlecht dargestellt und geschnitten. Und auch in Interviews werde man stets unterbrochen – viel häufiger als andere. Diese Vorwürfe befeuern die Skepsis vieler Wähler gegenüber Medien und lassen die Rechten enger zusammenrücken. Einer der gewieftesten Rhetoriker der Freiheitlichen ist der Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer, einst selbst Seminartrainer für "Crash-Rhetorik" und NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren), ein Kommunikationsmodell, mit dessen Hilfe der Gesprächspartner manipuliert werden soll. Weiter"Hier wird die Rhetorik von Norbert Hofer seziert"