Florian Gasser

Neujahrsbaby erst mit Hass überschüttet – dann mit Liebe

Das Neujahrsbaby ist eine liebgewonnene Kurzmeldung an jedem 1. Januar – ein Foto mit Kleinkind und glücklichen Eltern. Man schaut kurz hin, findet das Neugeborene süß und klickt weiter. In Wien war es diesmal anders: Das Neujahrsbaby der österreichischen Hauptstadt heißt Asel – ein Name mit arabischem Ursprung. Als das Foto veröffentlicht wurde, prasselte der blanke Hass auf die Familie nieder. "Nächster Terrorist geboren" war noch eine der harmloseren Beschimpfungen. Der digitale Mob zeigte sich von seiner hässlichsten Seite.

Weiter"Neujahrsbaby erst mit Hass überschüttet – dann mit Liebe"

 
Florian Gasser

An diesen Orten ist in Österreich das Tragen von Schals im Gesicht illegal

Das Vermummungsverbot in Österreich macht auch vor Schals keinen Halt
Screenshot © schal-egal.at

Es sollte ein strammes Gesetz gegen eine vermeintliche Islamisierung sein und wurde dennoch zur Farce: Der sozialdemokratische Bundeskanzler Christian Kern nannte das österreichische Vermummungsverbot während des Wahlkampfs “eine gute Nachricht”. Rechte und Konservative jubelten, dass Burkas und Nikabs nun endlich von den Straßen des Landes verschwinden würden. Die Absurditäten, die das Verhüllungsgesetz, das am 1. Oktober in Kraft trat, nach sich zog, wurden in Kauf genommen – oder man dachte erst gar nicht daran.

Weiter"An diesen Orten ist in Österreich das Tragen von Schals im Gesicht illegal"

 
Florian Gasser

Hier wird die Rhetorik von Norbert Hofer seziert

Politiker der FPÖ beschweren sich oft und gerne über die schlechte Behandlung durch Journalisten. Man werde schlecht dargestellt und geschnitten. Und auch in Interviews werde man stets unterbrochen – viel häufiger als andere. Diese Vorwürfe befeuern die Skepsis vieler Wähler gegenüber Medien und lassen die Rechten enger zusammenrücken. Einer der gewieftesten Rhetoriker der Freiheitlichen ist der Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer, einst selbst Seminartrainer für "Crash-Rhetorik" und NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren), ein Kommunikationsmodell, mit dessen Hilfe der Gesprächspartner manipuliert werden soll. Weiter"Hier wird die Rhetorik von Norbert Hofer seziert"