Philip Faigle

Wie weit nach rechts rückt Europa?

Autoritäre Bewegungen im Aufwind
Screenshot aus How Far Is Europe Swinging to the Right? ©The New York Times

Bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich ist der rechtspopulistische Kandidat Norbert Hofer zwar knapp an seinem Widersacher Alexander Van der Bellen gescheitert. Doch immerhin die Hälfte aller Bürger war gewillt, Hofer an die Staatsspitze zu wählen. In ganz Europa sind autoritäre Bewegungen im Aufwind, die sich in ihrer Programmatik ähneln: gegen Muslime, gegen Schwule, gegen die Grundwerte einer liberalen Demokratie. Ihr Einfluss sinkt nicht, er wächst.

Weiter"Wie weit nach rechts rückt Europa?"

 
Philip Faigle

Die Welt zieht Mauern hoch

Die Welt zieht Mauern hoch
Mauern und Zäune weltweit. Screenshot: The Economist

Die Welt erlebt gerade eine Massenflucht. Allein aus Syrien sind Millionen Menschen vor dem Bürgerkrieg geflohen – rund vier Millionen davon in die Nachbarländer. In Eritrea treibt das Regime jeden Monat rund 5.000 Menschen aus dem Land. Selten war die Zahl der Krisenherde auf der Welt so groß, so viele Menschen auf der Flucht. Eine Antwort auf diese Völkerwanderung lautet Abschottung.

In vielen Teilen der Welt planen oder bauen Regierungen wieder neue Grenzzäune und Mauern. Die Datenjournalisten des britischen Economist haben diese in einer interaktiven Karte aufbereitet.

Weiter"Die Welt zieht Mauern hoch"