Disco nach Hausmacherart

Sieben Jahre nach ihrem Debüt hat die Berlinerin Justine Electra ein neues Album herausgebracht. “Green Disco” ist zwischen Wickeltisch, Ausgehen und Rumstehen entstanden.

© Hannes Frueh
© Hannes Frueh

Im zunehmend weltläufiger werdenden Stadtdorf Berlin rätseln Facebook- und sonstige Freunde seit einer gefühlten Ewigkeit, warum Justine Electra nicht längst ein Star ist. Weiter“Disco nach Hausmacherart”

 

Er säuft, sie zickt

Adam Green und Binki Shapiro erwärmen das Beziehungsdrama im Popsong. Lustig. Aber einst mit Nancy Sinatra und Lee Hazlewood war das noch dazu abendfüllend.

© Universal Music
© Universal Music

Liz Taylor und Richard Burton sind die Pioniere, Lee Hazlewood und Nancy Sinatra haben es in den Popsong hineingetragen: das öffentliche Beziehungsdrama. Weiter“Er säuft, sie zickt”

 

Musikkonsum ist tot, es lebe das Singen

Gaggle heißt dieser verrückte Chor aus 21 Londonerinnen. Sie bringen Seemannslieder, fette Bässe, Pop, Punk und Kostümshow zusammen.

© Danny North

Das Schöne am Laiengesang ist, dass man in der Regel auch ohne jahrelanges Üben einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Wer über einschlägige Erfahrungen verfügt, weiß, wie mächtig es klingen kann, wenn Musik kollektiv ein- und wieder ausgeatmet wird. Weiter“Musikkonsum ist tot, es lebe das Singen”