Das Musik-Blog zwischen Disko und Diskurs
Kategorie:

Folk

Ist er ein echtes Juwel?

Von 26. März 2014 um 16:13 Uhr

Ryan Keen könnte ein wohlkalkuliertes Popprodukt sein, das sich in die Riege der dünnhäutigen Folksänger einreiht. Vielleicht ist er aber doch ein Meister des Understatements.

© Embassy of Music

© Embassy of Music

Understatement hat es gerade ziemlich schwer. Multitasking möglichst vieler Endgeräte dominiert unsere Mediennutzung. Dass die Kakofonie der Reizüberflutung immer wieder von stillen jungen Männern mit Gitarre durchdrungen wird Weiter…

Kategorien: Folk, Pop

Größe in den kleinen Tönen

Von 12. März 2014 um 10:45 Uhr

In einer besseren Welt stünde diese Berliner Folkpopband an der Spitze der Charts, nicht Wolfgang Petry. Das Quartett Fenster beschallt uns mit märchenhaften Wattebauschhymnen.

© S. Urzendowsky/J. Alsleben

© S. Urzendowsky/J. Alsleben

Es war mal eine Band, die hatte alles. Eine Geschichte, die zur Legendenbildung taugte. Das Aussehen, mit dem man den großen Erfolg erreichen kann. Und nicht zuletzt Songs, die einen nicht mehr loslassen, wenn man sie einmal gehört hat. Weiter…

Kategorien: Folk, Pop

Die ungeheure Wucht der Stille

Von 17. Februar 2014 um 08:00 Uhr

Eremitenbart im Rampenlicht: Kaum hört man, was William Fitzsimmons wispert, und doch wollen ihn so viele erleben. Er singt Lieder für die selbstmitleidige Überflussgesellschaft.

© Groenland

© Groenland

Manche Musiker wirken so unscheinbar und dünnhäutig, dass ihr Erfolg nur ein Fehler im System sein kann. Wenn sie auch noch ein Album machen, dessen Titel so abwegig, realitätsfern, fast absurd ist wie Lions von William Fitzsimmons Weiter…

Kategorien: Folk, Pop

Sie spielt Cowboy und Indianer

Von 29. Januar 2014 um 11:24 Uhr

Junge Frau mit alter Seele: Samantha Crain vom Stamm der Choctaw erzählt in ihren Country-Folk-Songs amerikanische Geschichte aus vielen Perspektiven.

© Full Time Hobby

© Full Time Hobby

Es sind meist die langsamen Wehklagen, die melancholischen Abschiedslieder von Woody Guthrie, Johnny Cash und Loretta Lynn, mit denen amerikanische Geschichte erzählt wird. Weiter…

Kategorien: Country, Folk

Requiem der Leichtfüßigen

Von 20. Januar 2014 um 13:08 Uhr

Gäbe es zu diesem Album einen Film, er müsste wohl “Oh Girl” heißen. Warpaint aus Los Angeles trotzen den falschen Versprechungen der Moderne ganz beeindruckende Folkpopsong ab.

© Mia Kirby

© Mia Kirby

Die Suche nach dem passenden Soundtrack ist gemeinhin eine Gratwanderung. Fast jeder geigenverkleisterte Blockbuster zeugt davon, wie sie misslingen kann Weiter…

Kategorien: Folk, Pop

Viel, viel Gefühl über der Westerngitarre

Von 15. Januar 2014 um 08:00 Uhr

Der Folkpop von Damien Jurado klingt, als wären Crosby, Stills, Nash & Young jetzt in ihren besten Jahren. Leider wird man mit sowas heute nicht mehr berühmt. Aber wer weiß.

© Steve Gullick

© Steve Gullick

Es gibt Musiker, von denen man irgendwie schon gehört zu haben glaubt; mit einem Gesicht, das aussieht wie das dieses bekannten Schauspielers; der klingt wie, ja, wie hieß er noch gleich …? Weiter…

Kategorien: Folk, Pop

Drängendes Hungergefühl

Von 2. Dezember 2013 um 11:41 Uhr

Die Schweizer Kammerpopvirtuosin Sophie Hunger hat ihre Tour in einem Film verewigen lassen und veröffentlicht dazu eine Superbonusdeluxe-CD. Was bitte soll das?

© Universal

© Universal

Jetzt ist sie wohl eine der Großen: Der französische Regisseur Jeremiah hat einen Dokumentarfilm über Sophie Hunger gedreht Weiter…

Kategorien: Blues, Folk, Pop

Zwei mit einer Stimme

Von 20. November 2013 um 18:00 Uhr

Mathew Caws von Nada Surf und seine Projektpartnerin Juliana Hatfield schmiegen sich wunderbar aneinander. Einfühlsamer als Minor Alps war zwischen Rock und Folk schon lange nichts mehr.

© Ye Olde Records

© Ye Olde Records

Zweistimmigkeit ist aus mehreren Gründen ein beliebtes Stilelement des Pop. Oft ist die Dopplung am Mikrofon ein probates Mittel, um gesangliche Schwächen zu übertönen. Weiter…

Kategorien: Folk, Rock

Bob Dylans prämortale Reinkarnation

Von 15. November 2013 um 11:06 Uhr

Schon sein Debüt wurde in den höchsten Tönen gelobt. Auf seinem zweiten Album zeigt der 19-jährige Jake Bugg nun, dass die großen Erwartungen berechtigt sind.

© Universal Music

© Universal Music

Entschleunigung kann manchmal ganz schön Fahrt aufnehmen. Jake Bugg zum Beispiel, vor Jahresfrist gefeiert Weiter…

Kategorien: Folk, Pop

Die größte Plattensammlung der Welt

Von 26. August 2013 um 14:43 Uhr

Glücksfall der freien Bildung: Der 19-jährige King Krule ist ein alleshörender Folk-Antreiber, den der DSL-Anschluss im Elternhaus genauso geprägt hat wie die erste Gitarre.

© XL Recordings

© XL Recordings

Archy Marshall hat früh gelernt, schnell zu sein. Archy Marshall hat überhaupt alles früh gelernt. Er ist gerade 19 Jahre alt und gilt schon seit seiner ersten, 2010 veröffentlichten Single Out Getting Ribs als britische Songwriter-Hoffnung. Weiter…

Kategorien: Folk, Pop