‹ Alle Einträge

Ein Strahlen

 

Die Gesichtszüge meiner Mutter waren sehr ruhig geworden nach fast 88 Lebensjahren, nach jahrelanger Alzheimer-Demenz und jahrzehntelanger Depression. Wenn ich sie besuchte, war sie still, ihr Blick in die Ferne gerichtet. Ihre Hand in der meinen verlor täglich an Kraft. Doch auf einmal strahlte sie mich wieder an wie früher. Fünf Tage später wachte sie nicht mehr auf. Ihr Strahlen bleibt.

Susanne Breuer, Köln