‹ Alle Einträge

65 Jahre DIE ZEIT

 

Im April machten sich Beatrice Kemner und Nicole Mai, beide aus dem Marketing der ZEIT, auf den Weg nach Kiel, um dort an der Fachhochschule Studierende aus dem Fachbereich Medien zu treffen. Der Tag stand ganz unter dem Motto Innovatives Verlagsmanagement und begann mit einem Einblick in die Marketingaktivitäten rund um die Wochenzeitung, bevor die Studenten selbst aktiv wurden und sich in Gruppenarbeit zwei Innovationen für den ZEIT Verlag überlegten. Heraus kam die Empfehlung eines Wellness-Magazins sowie die Idee eine personalisierte ZEIT zu ermöglichen – mit einer fixen Mantelredaktion und einzelnen Ressort, die jeder Leser einzeln auswählen kann, um damit die Print-ZEIT günstiger anzubieten.

„Die Ehrlichkeit der beiden Damen in Bezug auf die Marketingstrategien der ZEIT hat mich positiv überrascht. Wenn ich auch nicht mit allen Schwerpunkten der Berichterstattung und der Bewerbung der ZEIT einverstanden bin, hatte ich doch den Eindruck eines recht offenen Einblicks“, berichtet Felix Thiesen im Anschluss. Und Klaus Albrecht ergänzt: „Der ZEIT-Workshop versorgte uns mit vielen interessanten Informationen über den ZEIT Verlag und regte zu spannenden Diskussionen an. Die Entwicklung eigener Konzeptideen forderte unsere Kreativität, die wir durch das anschließende Feedback einordnen konnten. Die Stunden, die wir mit den Vertretern der ZEIT Frau Kemner und Frau Mai verbringen durften, waren sehr lohnenswert.“ „Alles in allem war es ein produktiver und interessanter Tag“, das fand auch die Studentin Katja Kuchenbecker.