‹ Alle Einträge

Was mein Leben reicher macht

 

Die Erkenntnis, dass man eine einmal erlernte Fertigkeit wieder ausgraben kann. Als Kind und Jugendlicher musste ich ein Instrument spielen. Als der Zwang wegfiel, fasste ich die Geige mehr als drei Jahrzehnte lang nicht mehr an. Jetzt spiele ich wieder gern, nehme Unterricht und wende mein Können in einem Streichquartett an – auf fortgeschrittenem Anfängerniveau. Ich merke, wie es mir guttut: Ich kann mich besser konzentrieren, und die Seele freut sich über den Wohlklang. Meinen Eltern sei posthum Dank!

Volker Pfau, Öhringen