Ein Blog mit Ihren Notizen, Gedichten und Bildern für die gedruckte ZEIT

Was mein Leben reicher macht

Von 16. November 2012 um 15:00 Uhr

Bei der Eröffnung des Berliner Kammermusiksaales im Herbst 1987 stand ich mit einem jungen Mann in der Kassenschlange. Wir unterhielten uns, während wir auf unsere Tickets warteten, und irgendwie kamen wir auf das Brandenburger Örtchen Teltow und Teltower Rübchen zu sprechen – die ich gar nicht kannte. Ich erntete ein entgeistertes Gesicht: Dieses zarte Herbstgemüse, eine Delikatesse, die schon Goethe zu schätzen wusste…? Der junge Mann lud mich zum gemeinsamen Rübchen-Kochen ein, und seither treffen wir uns jedes Jahr!

Elisabeth Haaß, Berlin

  1. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)