Ein Blog mit Ihren Notizen, Gedichten und Bildern für die gedruckte ZEIT

Mein Wort-Schatz

Von 19. November 2012 um 15:00 Uhr

Habseligkeiten: Aus jeder Lebensphase bleibt etwas. Oft sieht es auf den ersten Blick belanglos aus – ohne Wert. Beim späteren Betrachten aber erwachen Erinnerungen mannigfaltiger, als Fotos und Filme sie auslösen können. Ich habe ein Schränkchen, eigens um diese Habseligkeiten aufzubewahren. Und vor einiger Zeit löcherte mich meine 13-jährige Tochter Anna mit Fragen zu all diesen Dingen. Wir kamen zu Gesprächen, die wir so noch nie hatten.

Brigitte Steinhoff, Geuensee, Schweiz

Kategorien: Mein Wort-Schatz
  1. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)